Coaching

Ein „Coach“ ist dem englischen entliehen und bedeutet nichts weiter als Trainer oder Leiter. Als Coach bin ich Dein persönlicher Trainer und versuche mit Dir zusammen heraus zu finden, wie die von Dir als unangenehm empfundenen Emotionen, schnellst möglich überwunden werden können.

Analyse und lösen von Blockaden

In der Regel kennt jeder Mensch der zu mir kommt sein Problem, oder zumindest dessen Auswirkungen recht gut und somit höre ich erst einmal gut zu um mir ein Bild über die Gefühlslage und die Auswirkungen des Problems zu machen. Mit viel Feingefühl und Erfahrung versuchen wir dann erst einmal das emotionale Erleben zu stabilisieren und untermauern dieses mit der Vermittlung der dahinter liegenden Mechanismen. Ich vermittle Dir bei Bedarf wie sich die Zusammenhänge darstellen, um ein besseres Verständnis für alle bisherigen Vorgänge in Dir zu bekommen. Mit den individuell passenden Trainingsmethoden, (MET / NLP) starten wir dann eventuelle Selbstblockaden zu lösen.

Training von neuen Denk- und Verhaltensmustern

Nach Deiner Stabilisierung, ist das zentrale Ziel ein verinnerlichtes Umdenken und damit eine veränderte Verhaltensweise, um einen Weg aus dem bisherigen Teufelskreis zu ebnen. Hier helfen Positiventsprechungen als auch ein von Achtsamkeit geführter Alltag. Diese zeigen sofort auf, wenn ich in alte destruktive Verhaltens- und Denkweisen zurückfallen sollte.
Wenn das gelingt, wird das Leben endlich auf eine konstruktive und selbstbestimmte Weise erlebt und von der Umwelt auch entsprechend zurück gespiegelt. Wobei immer zu beachten ist, dass ich „nur“ das Training anleite, die Tore musst Du selber schießen.

Wichtige Anmerkung: Mein Coaching ersetzt natürlich keine fachärztliche Behandlung und sollte als unterstützende Maßnahme gesehen werden.

Bei Fragen hierzu, nimm bitte Kontakt mit mir auf!